• Mo. Nov 28th, 2022

Alarmieter Gasgeruch

Sep 27, 2022

Am Montag den 26. September 2022 wurde ein Gasgeruch von den Anrainern der Ferdinand-Hanusch-Straße wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Wenige Minuten nach Alarmierung rückten insgesamt 17 Mitglieder mit 4 Fahrzeugen zur Einsatzadresse aus.

Schon beim Verlassen der Fahrzeuge war ein starker gasähnlicher Geruch wahrnehmbar. Es wurde im betroffenen Bereich eine großflächige Straßensperre eingerichtet und die EVN verständigt. Nach Eintreffen des Notdienstes wurden mit einem Gasmessgerät Messungen vor, in und rund um das betroffene Gebiet sowie im Kanal durchgeführt. Da der Geruch auch nach längerer Zeit an einigen Stellen immer wieder stark wahrnehmbar war, wurde vom anwesenden EVN-Mitarbeiter ein weiteres Messgerät der EVN angefordert. Nachdem ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um brennbares Gas handelt, wurde die Straßensperre, bis auf in der Ferdinand-Hanusch-Straße aufgehoben und nach Absprache mit dem Leiter des Abwasserverbandes Mittleres Schwarzatal der von dem Geruch am stärksten betroffene Kanal durchgespült, um den Geruch zu neutralisieren.

Nach Herstellen der Einsatzbereitschaft konnte der Einsatz nach rund 4,5 Stunden beendet werden.