• Mo. Nov 28th, 2022

Tanklöschfahrzeug

Das älteste und unser zweitgrößtes Fahrzeug. Es handelt sich um das Tanklöschfahrzeug. Es wurde 1991 angeschafft. Ausgestattet mit permanent 4×4 Allrad-Antrieb ist es trotz seiner 16t geländegängig. Da es nicht nur bei Brandeinsätzen sondern auch bei technischen Einsätzen und im Katastrophenhilfsdienst zum Einsatz kommt, hat es die meisten Einsatzstunden am Buckel.

Fahrzeugdaten
Taktische BezeichnungTLF-A
FunknameTank Wimpassing
Besatzung1:8
Baujahr1991
ErzeugerÖAF Gräf & Stift AG
TypenbezeichnungÖAF 17.292 FA
Motorleistung213kW
Gesamtgewicht16.000kg
FeuerwehraufbauLohr
KennzeichenNK-TANK1
KHD1ja

Ein- und Aufbauten

  • Wassertank 4.000l
  • Einbaupumpe ZIEGLER HMP 16 – 1.600l/min
  • Monitor (auch absetzbar)
  • Hochdruck 2 x 60m formbeständig
  • Stromaggregat Knurz D55 8kVA
  • Seilwinde Karner HR5 50kN

Arbeitsscheinwerfer

  • Lichtmast 4×1.000W
  • Halogenfluter Bosch 1.000W
  • Handscheinwerfer 2xMATA Halo 4

Beladung

  • Atemschutz Dräger 3x200bar
  • Motorkettensäge STIHL 023
  • Schaummittel 120 l TOWALEX AFFF 3%
  • Mittelschaumrohr 1 Stück
  • Schwerschaumrohr 1 Stück
  • B-Strahlrohr 1 Stück
  • C-Strahlrohr 3 Stück
  • HD-Strahlrohr 3 Stück
  • B-Druckschlauch 280m
  • C-Druckschlauch 150m
  • D-Druckschlauch 90m
  • HD-Druckschlauch 120m
  • A-Saugschlauch 4 x 1,50m
  • Hitzeschutzanzug 2
  • Steckleiter 4 x 2,50m
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Löschrucksäcke 5 Stück
  • Schanzwerkzeug